MTB Festival Achensee

Ein Wochenende rund um´s Mountainbiken

Egal ob Du Amateur oder Profi bist – das MTB-Festival am Achensee bietet für jeden ambitionierten Mountainbiker die passende Herausforderung: Begib’ Dich beim MTB-Marathon auf deine  Wunschstrecke aus einer Auswahl von über insgesamt 100 km und 3.500 Höhenmeter. Oder stelle Dein fahrerisches Können bei einem der anderen spannenden Wettbewerbe unter Beweis. An die Kids haben wir natürlich auch gedacht. Und die neuesten Trends gibt’s bei der großen Bike-Expo.

Bist Du dabei?

Jetzt annmelden!

Die Region Achensee bietet 250 Kilometer an offiziell genehmigten Rad- und Mountainbikerouten und ist Mitglied der Tiroler Mountainbike Spezialisten. Sie zählen zu den Top-Regionen für Biker. Aufgrund der perfekten topographischen Voraussetzung bietet der Achensee auch für Radfahrer, die genussvoll die Natur erkunden wollen, einiges an Touren. Die sanfteren“ Radwanderwege führen entlang des Seeufers in eines der romantisch gelegenen Seitentäler oder zu bekannten Almen, die von Achenkirch, Pertisau, Maurach, Steinberg und Wiesing aus gut zu erreichen sind.

Anspruchsvolle und actionreiche Mountainbikerouten in allen Schwierigkeitsstufen finden sich in allen Orten der Ferienregion. Diese offiziell freigegebenen Routen führen meist über Forst- und Wirtschaftswege, abseits von jeglichem Straßenverkehr. Der Achensee dient auch als Ausgangspunkt der berühmten Karwendel Rundtour, die quer durch das gleichnamige Gebirge führt. Mit 305,5 Kilometer Länge und 6.896 Höhenmeter Anstieg gilt sie als Königstour unter Mountainbikern. Die Region Achensee ist auch stolzes Mitglied des Bike Trail Tirol und der münchen venezia. Diese beiden Radwanderwege sind am Achensee bestens ausgeschildert. Der Bike Trail Tirol führt auf rund 1000 Kilometer Länge durch das Land Tirol. Mountainbiker können einzelne Etappen abfahren oder auch die gesamte Tour in 32 Etappen hinter sich bringen.

Weitere Infos findest du hier

flowmotion ist eine Agentur für Live-Kommunikation mit Sitz in Gmund am Tegernsee. Seit 1998 organisieren und realisieren wir mit derzeit zehn Mitarbeitern und großer Leidenschaft Ausdauersport-Events, Corporate-Events, Promotions, Roadshows und Messeauftritte.

Das MTB Festival ist seit 2004 eine Veranstaltung von flowmotion. Bis 2016 haben wir das MTB Festival mit großem Erfolg im Tegernseer Tal realisiert. 2017 sind wir mit der Veranstaltung an den wunderschönen Achensee umgezogen und freuen uns sehr über den herzlichen Empfang des MTB Festivals und unserer Teilnehmer!

Mehr Informationen zu flowmotion findest Du hier.

MTB Festival Achensee Highlights

Was geht wann, wo, wie ab?

Zeig’ was in Dir steckt: Sei beim 3. MTB-Festival Achensee am 25. Mai 2019 am Achensee dabei! Wettbewerbe für Kinder und Bike-Expo inklusive.

Das waren unsere

Partner und Aussteller 2018

MTB-REGION ACHENSEE

Die Region Achensee bietet 250 Kilometer an offiziell genehmigten Rad- und Mountainbikerouten und ist Mitglied der Tiroler Mountainbike Spezialisten. Weitere Infos auf achensee.com/bike

Autohaus Rinner

Mobil mit uns im Tölzer Land! Mit dem Slogan „Der Service macht´s” steht das Autohaus Rinner mit allen Ihren Mitarbeitern den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden rund um das Auto zur Verfügung. Vertreten werden die Marken Volkswagen, Audi, Volkswagen-Nutzfahrzeuge und Skoda. Mehr Infos unter rinner-gruppe.de

Ritchey Mountainbike Challenge

Die beliebte Rennserie startet im April in Kempten, das Finale geht traditionell Ende September in Oberstdorf über die Bühne. Dazwischen reiht sich über die Saison verteilt in Österreich, Bayern und Südtirol ein Marathon an den nächsten – einer schöner als der andere!

Mehr Infos unter www.mountainbike-challenge.de

Du möchtest Partner des MTB Festival Achensee werden oder mit einem Promotionstand vor Ort Tausende Sportler erreichen?
Sende eine E-Mail an m.henne@flowmotion.de und lass dich von uns beraten! 

News

Was gibt´s Neues?

FAQ

Alles, was Du wissen musst

Anfahrt

Dein Weg zum Achensee – kürzer als Du denkst!

Adresse für Navigationsgeräte: Achenkirch 377a, 6215 Achenkirch, Österreich

Variante 1
Inntalautobahn A12 (Vignettenpflicht), Ausfahrt Wiesing/Achensee, Achensee-Bundesstraße B181, nach 7km Maurach, den Achensee entlang bis Achenkirch.

Variante 2
Mautfreie Anreise über den Achenpass oder Bad Tölz. Von München bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen, Tegernsee, Achenpass oder Bad Tölz – Staatsgrenze, Achenkirch

Aktuelle Verkehrssituation – Verkehrsservice des ÖAMTC
Routenplaner, Kartenmaterial und Anreise per Bahn

Anmeldung

Wir bitten Euch noch um ein wenig Geduld. Die Anmeldung zum MTB Festival Achensee 2019 öffnet voraussichtlich am 3. Oktober.

Akkreditierung und Nachmeldung

Das Start-/ Zielgelände befindet sich an der Mehrzweckhalle Achenkirch, direkt neben der Kirche. Von den Parkplätzen aus ist die Zufahrt zum Festivalgelände mit dem Bike ausgeschildert. Die Akkreditierung und Nachmeldung findest Du in der Mehrzweckhalle.

Freitag, 24. Mai 2019
16:00 – 20:00 Uhr Akkreditierung und Nachmeldung MTB Marathon

Samstag, 25. Mai 2019
Akkreditierung und Nachmeldungen am Marathon-Samstag ab 06:00 Uhr bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Startab 10:00 Uhr Akkreditierung und Nachmeldung Laufrad-Rennen und Kids Cup

 

Nachmeldungen können nur angenommen werden, wenn das Teilnehmerlimit beim MTB Marathon von 2.500 Teilnehmer/innen nicht erreicht ist. Bereits angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Startunterlagen, den Chip und die Streckenverpflegung an den Akkreditierungsschaltern. Die Abholung der Startunterlagen ist nur persönlich (wegen Unterzeichnung der Haftungsbedingungen) und gegen Vorlage des Personalausweises möglich. Eine Abholung der Startunterlagen für Dritte ist im Einzelfall auch gegen Vorlage der im Original unterzeichneten Haftungsausschluss-Erklärung mit Kopie des Personalausweises möglich.

Essen und Trinken

Auf dem Festivalgelände versorgt Euch Mike mit seiner Crew mit leckeren Speisen und Getränken. Für die Teilnehmer des Marathons haben wir zudem ein Frühstück, eine sehr umfangreiche Zielverpflegung sowie eine kulinarische Überraschung für die Riders-Party nach dem Marathon vorbereitet.

Kann ich mein Radl irgendwo abstellen?

Für alle Mountainbiker steht an beiden Tagen unsere kostenlose Bike-Garderobe im Festivalgelände zur Verfügung. Insbesondere die Teilnehmer des Marathon werden gebeten, ihr Bike nach Zielverpflegung und Bikewash in der Bike-Garderobe abzugeben.

Öffnungszeiten MTB Festival Achensee 2019

Die Öffnungszeiten des MTB Festival Achensee 2019 sind:

Samstag, 25. Mai 2019, 07:00 – 22:00 Uhr

Was ist bei schlechtem Wetter?

Das MTB Festival ist eine Open Air Veranstaltung, das heißt, es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Der Veranstalter behält sich jedoch vor, das Renngeschehen aus Sicherheitsgründen zu unterbrechen, zu verkürzen oder abzusagen, wenn für Teilnehmer und/ oder Besucher eine akute Bedrohungslage vorliegen sollte. Ansonsten einfach den Regenschirm einpacken und am Vortag unbedingt aufessen!

Galerie

Das war das MTB Festival Achensee 2017

Am 27./28. Mai trafen sich Teilnehmer und Besucher des MTB Festivals erstmals am Achensee. Die Veranstaltung fand bei besten Wetterbedingungen und vor traumhafter Kulisse statt. Der MTB-Marathon am Sonntag war mit 1.100 Startern auf vier Strecken ein voller Erfolg. Vorjahressieger Matthias Leisling aus Deutschland konnte seinen Titel auf der Langstrecke verteidigen. Der Österreicher Stefan Paternoster siegt auf der C-Distanz. Bei den Damen war Carina Kirssi die Schnellste auf der Marathon Langdistanz über 77 Kilometer und 2.390 Höhenmeter. Florentine Striegl gewann auf der C-Strecke. Die Veranstalter freuen sich über rund 5.000 Besucher an beiden Festivaltagen.

Hier findet Ihr die Ergebnisse zum MTB & E-MTB Marathon 2017

Hier findest Du die Bilder von sportograf.

Kontakt

Wie können wir Dir helfen?

MTB Festival Achensee

Veranstalter:
flowmotion GmbH
Am Hoffeld 2
83703 Gmund am Tegernsee

Ansprechpartner:
Maria Henne
Tel: +49 8022 7048-30
info@mtb-festival.de

Sitz der Gesellschaft: Gmund
Registergericht: Amtsgericht München, HRB 184026
Geschäftsführer: Anja Freitag, Florian Hornsteiner

Hier kannst Du Dich für unseren Newsletter eintragen: