PowderWorld_Logo_4c_ CYMK_kopie

Verbessere Deine Bike Fähigkeiten mit Hilfe der Profis!

HIER FINDEST DU ALLE INFOS ZU DEN VERSCHIEDENEN KURSEN

MTB TECHNIKTRAINING

Elementare Basistechniken zu Sicherheit, Fahrtechnik und Fahrspaß auf Praxistour

– Zeitraum: 3 Stunden
– Start: Samstag 12:00 Uhr / Sonntag 10:30 Uhr
– Ort: Start- / Zielgelände des MTB Festival Achensee
– Kosten: 45€ pp. / 10% Frühbucherrabatt bis 31.01.19
– Gruppenstärke: max. 8 Personen

Mit einem kurzen Bike Check starten wir in die erste Lektion – Einstellung des Fahrrads und sicherheitsrelevante Überprüfungen am Rad und an der Ausrüstung. Gemeinsam üben wir das dosierte richtige Bremsen z.B. in Abfahrten, Kurven, Schotter. Wir nutzen dazu das Gelände rund um das Festival. Wir werden keine Manöver riskieren, sondern uns kontrolliert immer sicher auf dem Bike wohl fühlen.

Erlernen der wichtigsten Elemente wie Grundposition, Aktivposition werden ausführlich erarbeitet. Welche Tricks helfen mir leichter um enge Kurven zu kommen? Wie steige ich sicher von meinem Rad im Gefälle ab und wie kann ich am Anstieg wieder anfahren?

Gerne gehen wir auch auf individuelle Wünsche ein.

(E-)MTB BASISKURS

E-MTB Basiskurs, auch für Trekktingfahrer geeignet, Funktion & Sicherheit

– Zeitraum: 3 Stunden
– Start: Samstag 12:00 Uhr / Sonntag 10:30 Uhr
– Ort: Start- / Zielgelände des MTB Festival Achensee
– Kosten: 45€ pp. / 10% Frühbucherrabatt bis 31.01.19
– Gruppenstärke: max. 8 Personen

Mit einem kurzen Bike Check starten wir in die erste Lektion – Einstellung des Fahrrades und sicherheitsrelevante Überprüfungen am Rad und an der Ausrüstung. Gemeinsam üben wir das dosierte richtige Bremsen z.B. in Abfahrten, Kurven, Schotter. Wir nutzen dazu das Gelände rund um das Festival. Wir werden keine Manöver riskieren, sondern uns kontrolliert immer sicher auf dem Bike wohl fühlen.

Erlernen der wichtigsten Elemente wie Grundposition, Aktivposition werden ausführlich erarbeitet. Welche Unterstützungsstufe wähle ich wann und wie verhält sich das Schalten der Gänge hierzu? Vor allem das Absteigen und auch das Anfahren in bergigen Gelände will gelernt sein. Die Power des Motors unter Kontrolle halten. Wie bremse ich sicher auch bei Notsituationen. Wir gehen hier sehr stark auf die Wünsche der Teilnehmer und deren Erlebnisse ein. So manch einer findet sein E-Bike unheimlich, vielleicht liegt es nur an ein paar Kleinigkeiten, die wir optimieren können.

(E-)MTB FORTGESCHRITTEN

Elementare Basisfahrtechnik

– Zeitraum: 3 Stunden
– Start: Samstag 12:00 Uhr / Sonntag 10:30 Uhr
– Ort: Start- / Zielgelände des MTB Festival Achensee
– Kosten: 45€ pp. / 10% Frühbucherrabatt bis 31.01.19
– Gruppenstärke: max. 8 Personen

Du bist bereits ein erfahrener Biker oder E-Biker. Jetzt geht es ins Eingemachte. Die richtige Dosis macht es aus um Spaß im Gelände zu haben. Dabei werden wir uns freilich erstmal das Fahrwerk und die Dämpfer/Gabeleinstellungen vornehmen. Weiter geht es mit dem Lenkercockpit und dem Reifendruck. Mit der Grundposition und Aktivposition bringen wir dich so richtig in die perfekte Position um Manöver einzuleiten wie enge Kurven, Stufen, Hindernisse und Wurzeln. Wir werden uns hier auch um den Umgang mit Natur und anderen Naturgenießern widmen. Fahrtechnik optimieren und in Einzelkorrektur wird jeder unter die Lupe genommen, der sich das wünscht. Team & Spaß auf Praxistour.

GIRLS MEET GIRLS TOUR

Gemütliche MTB/E-MTB Tour mit Fahrtechniktipps – GIRLS ONLY!

– Zeitraum: 3 Stunden
– Start: Samstag 12:00 Uhr / Sonntag 10:30 Uhr
– Ort: Start- / Zielgelände des MTB Festival Achensee
– Kosten: 30€ pp.
– Gruppenstärke: max. 10 Girls

Hier geht es in erster Linie um DICH! Du darfst dir eine Auszeit nehmen und mit gleichgesinnten Girls auf eine entspannte Tour gehen.

Du hast ein MTB, ein Trekkingbike oder ein Stromradl, alles ist erwünscht. Diese Tour wird so gefahren, dass es zwar ab und zu den Puls beschleunigt aber auch genug Luft bleibt um sich auszutauschen, zu ratschen oder still vor sich hinzugenießen. Wir geben gerne ein paar Tipps um mehr Spaß auf Tour zu haben oder dem Rad zu zeigen wer Chefin ist. Hier wird gemütlich gefahren und wir bleiben auch in einer Gruppe zusammen. Eine für Alle – Alle für Eine ist unser Motto.

WICHTIGE INFORMATION

Für alle Fahrtechnikkurse und Ausfahrten gilt:

eigene Bikes sind erforderlich. Am Stand der Powderworld werden keine (E-)Bikes verliehen.
– Helmpflicht: es besteht Helmpflicht bei allen Kursen und Ausfahrten
– Ausrüstung: selbstständige Verpflegung (Getränk & z.B Riegel), Rucksack mit wetterfester Kleidung.
– Mindestalter: Jugendliche ab 8 Jahren sind teilnahmeberechtigt.

ANREISE

Dein Weg zum Achensee – kürzer als Du denkst!

Mit dem Auto

  • 1. Inntalautobahn A12 (Vignettenpflicht), Ausfahrt Wiesing/Achensee, Achensee-Bundesstraße B181, nach 7km Maurach, den Achensee entlang bis Achenkirch und Steinberg am Rofan oder im Zentrum von Maurach nach Pertisau abbiegen.
  • 2. Mautfreie Anreise über den Achenpass oder Bad Tölz. Von München bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen, Tegernsee, Achenpass oder Bad Tölz – Staatsgrenze, Achenkirch, vor dem Ort Achenkirch links nach Steinberg am Rofan abbiegen oder 10km weiter nach Maurach, Pertisau oder Wiesing im Inntal.
    Aktuelle Verkehrssituation – Verkehrsservice des ÖAMTC

Mit der Bahn

bahn_db_buchung

Einfach besser ankommen – entspannt reisen mit der Bahn aus Deutschland nach Tirol

Mit täglichen Direktverbindungen nach Tirol und zahllosen Verbindungen mit einem einfachen Umstieg. Schnell, sicher, ohne Stau, ohne Stress und ohne Tankstopp. Bei Wind und Wetter. Mit Panoramablick und Genuss im Bordrestaurant.
Zur Reisezeitkarte 2017/18 – alle Direktverbindungen zum Bahnhof Jenbach im Überblick.

  • Richtig günstig mit dem Europa-Spezial der Bahn – ab EUR 39,90 in der 2. Klasse, solange der Vorrat reicht. Auf kurzen Verbindungen auch noch günstiger. Familien sparen dabei besonders: eigene Kinder und Enkelkinder unter 15 Jahren reisen kostenlos mit (lediglich Eintrag auf der Fahrkarte erforderlich). Morgens noch entspannt in Köln, Frankfurt, Hamburg oder Berlin frühstücken und schon am frühen Abend ausgeruht mit den Kindern die Urlaubsregion erkunden?
  • Oder Sie reisen per ÖBB Nightjet an und können schon den Tag Ihrer Anreise ausgeruht genießen. Preise ab EUR 29,-.

Sie haben mehrere Möglichkeiten an den Achensee anzureisen:

  • Sie reisen mit dem Zug bis zum Bahnhof Jenbach, dann geht es weiter mit dem kostenlosen (siehe Link) Linienbus oder mit dem Taxi an den Achensee.
    Zur Info – Zuganreise aus München und aus Hamburg mit dem Nightjet.
    Einige Unterkünfte in der Region bieten ihren Gästen auch einen praktischen Abhol- und Bringservice an. Fragen Sie am besten direkt bei Ihrer Unterkunft nach.
  • Mit der Bahn bis zum Bahnhof Tegernsee, dann mit dem Taxi oder mit der Buslinie 9550 über Kreuth zum Achensee (ca. 35km).
    Hinfahrt ab Bahnhof Tegernsee nach Pertisau: 08.45 Uhr und 14.55 Uhr
    Rückfahrt ab Pertisau Karwendellift zum Bahnhof Tegernsee: 10.52 Uhr und 17.01 Uhr
    Infos zu dieser Busverbindung auch unter www.rvo-bus.de
  • Mit dem Zug bis zum Bahnhof Jenbach, anschließend umsteigen in die Achensee Dampf-Zahnradbahn (nur im Sommer) zum Achensee – Endhaltestelle Seespitz (ist zugleich auch eine Schiffanlegestelle der Achenseeschiffahrt). Genaue Fahrplaninfos auf www.achenseebahn.at

Einen Vergleich von Reisezeiten, Kosten und Umweltbelastung bei der Anreise mit Zug, Auto oder Flugzeug bietet der Verkehrsmittelvergleich auf www.bahn.de (www.bahn.de/verkehrsmittelvergleich).

Weitere Infos gibt es unter www.bahn.de/oesterreich

Mit dem Flugzeug

Durch die bevorzugte geographische Lage befindet sich die Region Achensee in der Nähe der Flughäfen Innsbruck (Entfernung 45km, 45min), Salzburg (Entfernung 150km, 1h 30min) und München (Entfernung 175km, 2h).

Transfers von den Flughäfen Innsbruck, Salzburg oder München können Sie bestellen bei: